2022-09-07T10:02:39+0000

Liftwerk verstärkt Vertriebsteam

Hublift-Spezialist Liftwerk baut seine Automotive-Sparte aus und erweitert sein Vertriebsteam um einen branchenbekannten Neuzugang. Wie das Unternehmen mitteilt, übernimmt zum September Stephan Herweg die Verkaufsleitung, die er vorübergehend gemeinsam mit Bernd Hoffmann verantworten wird. ## Neuzugang mit ausgewiesener Branchenerfahrung Wie sein Kollege ist auch Stephan Herweg bestens in der Branche vernetzt und verfügt über jahrzehntelange Erfahrung im Hebebühnen-Bereich sowie in der Werkstatteinrichtung von K&L-Betrieben. Zu seinen beruflichen Stationen zählt neben Herkules Hebetechnik auch der Halver Hebebühnenhersteller Consul, wo Herweg als Vertriebsleiter K&L erfolgreich die Markteinführung von Standardportfolio- und pneumatischen Lösungen begleitete. Bei Liftwerk werden zu seinen ersten Herausforderungen der weitere Ausbau des operativen Vertriebs sowie die Ausweitung des Verkaufsgebiets auf die gesamte Region DACH zählen. ## Gelungener Marktstart trotz schwieriger Rahmenbedingungen Die für ihre rollstuhlgerechten Hublift-Lösungen bekannte Liftwerk GmbH ist seit 2021 auch auf dem Automotive-Markt aktiv. „Obwohl zu diesem Zeitpunkt pandemiebedingt kaum Messen oder Branchenevents stattfinden konnten, hat Bernd Hoffmann den Bereich Automotive überaus erfolgreich im Markt eingeführt und die Basis für einen schnellen Erfolg sowie die große Akzeptanz bei Endkunden und dem Handel geschaffen“, unterstreicht Geschäftsführer René Bartsch. Nach einer Einarbeitungsphase wird Hoffmann schwerpunktmäßig die Aufgabenbereiche Marketing und Key-Account verantworten. Auch weiterhin werde dieser das operative Team mit Rat und Tat unterstützen und stehe – ebenso wie Stephan Herweg – Interessenten jederzeit gerne zur Verfügung, heißt es aus der Kaufunger Zentrale.