2018-09-12T19:32:58+0000

Blüher folgt auf Bergmann: Audatex mit neuem Management

Während es auf der Automechanika in Frankfurt um effiziente Produkt- und Prozesslösungen für die Werkstatt geht, gibt der Schadendienstleister Audatex AUTOonline auch Personalveränderungen bekannt. Am Messemittwoch gab das Unternehmen bekannt, dass Oliver Blüher die Leitung der Geschäfte von Audatex AUTOonline vom bisherigen Geschäftsführer Michael Bergmann übernehmen wird. ## Zahlreiche Veränderungen angestoßen „Wir haben unseren neuen Hauptsitz in Berlin gegründet, um unserem Ziel näher zu kommen, innovative Produkte und Dienstleistungen für unsere Kunden zu entwickeln. Wir haben Qapter, unser neues Online-Werkzeug zur Schadenerfassung, in über 3.200 Karosseriewerkstätten eingeführt. Und wir haben über 1.000 Assessoren und unseren ersten Versicherer auf unsere neue Online-Plattform für das Management von Schadenfällen migriert“, blickt Michael Bergmann auf die vergangenen drei Jahre zurück. Jetzt wird Michael Bergmann innerhalb des Solera Konzerns neue Aufgaben übernehmen. Ab sofort berichtet er direkt an Tony Aquila, den Gründer, Chairman und CEO von Solera Holdings, Inc, und konzentriert sich auf die Verbreitung der Innovationen aus dem Haus Solera in den Bereichen Auto, Truck und Identität in der EMEA-Region, heißt es in einer Meldung des Unternehmens. ## Erfahrener Software-Profi übernimmt Geschäfte Oliver Blüher, Area Managing Director für Deutschland, Schweiz und Österreich, wurde zum neuen Geschäftsführer von Audatex AUTOonline ernannt. Oliver Blüher war zuvor bei Dropbox als Country Manager für Deutschland, Schweiz, Österreich tätig. Des Weiteren hatte er bei der SAP Deutschland AG & Co. KG verschiedene leitende Positionen im Bereich cloudbasierte Lösungen und Software Management. „Ich freue mich sehr, Audatex AUTOonline im Wandel zum digitalen Schadendienstleister und souveränen Partner für unsere Kunden zu begleiten. Für unsere Kunden entwickeln wir zukunftsorientierte Produkte und arbeiten weiterhin die Stärke unserer Marke aus“,
so Oliver Blüher. Er ist seit September 2017 im Solera-Konzern aktiv und arbeitete bereits eng mit dem Audatex AUTOonline-Team und dessen Kunden zusammen und sei gut vorbereitet, um einen reibungslosen Übergang zu gewährleisten.
Lisa Möckel