2021-10-20T10:41:35+0000

Produktpiraterie: Fälschung oder Original? So erkennen Sie Plagiate

Jahr für Jahr werden Fälle von Produktfälschungen an SATA Lackierpistolen aufgedeckt. Manche Fälschungen sind nach Erfahrung von SATA Vertriebsleiter Sebastian Scholz plump, andere kopierte Produkte wiederum sehen den originalen zum Verwechseln ähnlich. „Dennoch können die Plagiate in ihrer Leistung nie mit den Original SATA-Produkten mithalten, da bei ihrer Herstellung oft minderwertige Materialien verarbeitet wurden“, weiß Sebastian Scholz. Dies habe erheblichen Einfluss auf die Lebensdauer der Pistole sowie auf Lackierleistung und Lackierqualität. Deshalb versucht der Kornwestheimer Lackierpistolenspezialist, Käufer und Anwender so gut es geht vor Produktfälschungen zu schützen. Gerade auf vielen Online-Handelsportalen werden immer wieder SATA-Kopien angeboten. Sebastian Scholz rät Lackierern daher: „Kaufen Sie die SATA-Geräte niemals im Internet, sondern ausschließlich im autorisierten SATA Fachhandel." [Eine Händlersuche, beispielsweise nach Ort oder Postleitzahl, finden Lackierer hier. ](https://www.sata.com/index.php?id=haendler&no_cache=1) ## Stimmt die Typenbezeichnung? Darüber hinaus sollten Käufer stets auf die korrekte Typenbezeichnung der Pistole achten. Zudem gibt es auch an jeder Pistole selbst Merkmale, die ein Original von einer Fälschung unterscheiden. Sebastian Scholz erklärt: „Eine original SATA Lackierpistole verfügt zum Beispiel immer über einen CCS-Clip am unteren Rand des Pistolengriffs.“ Zudem bestehe der farbige Ring, der sich an der Düseneinheit befindet, immer aus Kunststoff und nie aus Metall. ## Label online checken Um zu einhundert Prozent sicherzustellen, dass es sich bei der Lackierpistole um ein Original handelt, empfiehlt es sich laut Sebastian Scholz, nach dem Kauf den SAL-Check durchzuführen. „Dabei handelt es sich um die Online-Prüfung des __S__ATA __A__uthentifizierungs-__L__abels, das sich zusammen mit einem Hologramm auf jeder original SATA Lackierpistolenverpackung befindet.“ Einen der beiden Codes einfach freirubbeln und diesen [auf der SATA Website eingeben](https://www.sata.com/index.php?id=sal-check), um ihn zu checken.
Ina Otto
Lesens Wert

Mehr zum Thema