2021-10-06T11:32:54+0000

Indasa stellt neuen Gebietsverkaufsleiter vor

25 Jahre alt, gelernter Groß- und Außenhandelskaufmann: Christopher Fehst aus Brilon ist ab sofort neuer Gebietsverkaufsleiter beim Schleifmittelanbieter Indasa. Damit verstärkt der neue Mitarbeiter nun das Team um Vertriebsleiter Markus Albersmann für das Gebiet „Central“. Dieses umfasst demnach die Region nördlich von Frankfurt. Zum Einsatzort von Christopher Fehst gehören große Teile von Hessen, Niedersachsen und auch Schleswig-Holstein. Dabei kennt der neue Mann im Team die Branche bereits gut: In den vergangenen Jahren habe er viel Erfahrung bei einem großen Lackhändler gesammelt. ## „Das vielfältige Know-how unserer Mitarbeiter ist uns wichtig“ Laut Vertriebsleiter Markus Albersmann sei die Expertise, die Christopher Fehst mitbringe, eine wertvolle Ergänzung für das Team: „Das vielfältige Know-how unserer Mitarbeiter ist uns schließlich besonders wichtig“, betont Markus Albersmann. Mit der vollen Unterstützung seiner Kollegen werde Christopher Fehst jetzt den Kontakt zu Handelspartnern in der Region Central weiter stärken und auszubauen. Gemeinsam mit den Händlern wird Christopher Fehst laut Markus Albersmann zukünftig auch den Kontakt zu den K&L-Betrieben in der Region Central weiter ausbauen. „Seine Aufgabe wird es sein, den Markt zu entwickeln, und die Wahrnehmung der Marken INDASA und ITW Evercoat in seiner Region zu vergrößern“, heißt es bei Indasa.
Ina Otto
Lesens Wert

Mehr zum Thema