2020-10-14T11:47:08+0000

PPG: Jochen Kleemann übernimmt Geschäftsführung für Refinish-Bereich

Seit Anfang dieses Monats (1. Oktober 2020) ist Jochen Kleemann neuer Geschäftsführer für den deutschen Refinishbereich der PPG Deutschland Sales & Services GmbH. Das teilte PPG in einer aktuellen Pressemitteilung mit. Demnach sei die Neuorganisation der Unternehmensspitze durch den Weggang des Business Directors DACH & Nordics Torben Beck zum 30. September 2020 ausgelöst worden. „Mit der Benennung von Jochen Kleemann für die deutsche Geschäftsführung setzt PPG auf einen sehr erfahrenen Branchenexperten“, heißt es in der Pressemitteilung weiter. Bereits seit sechs Jahren ist Jochen Kleemann in der Rolle des Vertriebsdirektors und letztlich als Business Manager Deutschland bei PPG tätig. Laut Pressemitteilung verantwortet er weiterhin die Leitung des deutschen Direkt- und Handelsvertriebs für die Lackmarken Nexa Autocolor, PPG und Selemix als auch des Bereichs CT und LIC. ## „Eine gute Botschaft in aktuellen Zeiten“ „PPG setzt damit weiterhin auf Kontinuität und Verlässlichkeit in der strategischen Ausrichtung gegenüber Kunden und Partnern“, betont das Unternehmen. Insbesondere in den aktuellen Zeiten sei dies eine gute Botschaft – „sowohl für die interne Organisation als auch die externen Partner und Partnerbetriebe, die Stabilität signalisiert.“ Und der neue Geschäftsführer erklärt abschließend: „Wenn es eine Erfolgsformel geben sollte, liegt diese vor allem darin, im Team zusammenzuarbeiten, andere Standpunkte zu reflektieren und mit Leidenschaft Dinge umzusetzen. Dauerhafter Erfolg ist eben nur im Team möglich!“
Ina Otto
Lesens Wert

Mehr zum Thema