2019-08-14T12:14:00+0000

Voller (Außen-)Einsatz

Lackierpistolentest in Sachsen-Anhalt, Folien-Check in Hessen, Interview zur Prozessoptimierung in Hamburg: Unsere Redakteure kommen ganz schön rum, um Ihnen Woche für Woche so praxisnah wie möglich zu berichten, was die Branche bewegt und Lösungen aus der Praxis vorzustellen. Gestern war die Redaktion dafür gleich in zwei Bundesländern unterwegs: Zuerst ging es in eine Markenwerkstatt nach Halle, danach in ein Sachverständigenbüro nach Erfurt. Ziel war es, sich die verschiedenen Software-Lösungen von DAT im Einsatz anzuschauen, Themen mitzunehmen und mit Anwendern zu sprechen. Welche Einblicke, Erfahrungen und Tipps wir dabei von den Anwendern erhalten haben, lesen Sie in den kommenden Wochen. Und auch über die Ergebnisse des eingangs erwähnten Lackierpistolentests berichten wir Ihnen in einem der nächsten Newsletter. Denn: Wir sprechen mit Profis, die ihr Handwerk verstehen und geben diese Informationen an Sie weiter. Für mehr Transparenz im Markt. Für die Ausgabe in dieser Woche haben wir unseren Schreibtisch ebenfalls verlassen. Beim KTI in Kassel haben wir uns angeschaut, unter welchen Voraussetzungen der Fachmann eine Kalibrierung der Stoßfängersensoren vornehmen muss. Es gibt noch Themen im Markt, über die wir berichten sollten? [Dann schreiben Sie uns eine Mail.](mailto:info@colornews.de) Oder – noch besser: [Nehmen Sie an unserer Leserumfrage teil!](https://schaden.news/de/article/link/41149/leserumfrage-2019)
Ina Otto
Lesens Wert

Mehr zum Thema