2019-07-03T08:52:08+0000

Servicestarke Schadendienstleister 2019 ausgezeichnet

Bereits seit sieben Jahren verleiht die Analysegesellschaft [ServiceValue und die Managementberatung hnw consulting](http://www.servicevalue.de/wettbewerbe/branchenspezifisch/servicestarke-schadendienstleister/) an besonders starke Marktteilnehmer die Auszeichnung „Servicestarker Schadendienstleister“. Im Mittelpunkt des Ratings standen Servicequalität sowie kunden- und auftragsbezogene Prozesse. ## Wer wurde ausgezeichnet? Unter den ausgezeichneten Unternehmen befinden sich in diesem Jahr viele Schwergewichte der Branche, darunter die Prüforganisation DEKRA, Carglass, ATU aber auch Prüforganisationen wie Carexpert oder Eucon. Auch der Schadensteuerer DMS Deutschland war erneut dabei. „Wir sind stolz, auch 2019 zu den wenigen Unternehmen der Kfz-Schadenbranche zu gehören, die für ihren serviceorientierten Schadenprozess prämiert wurden. Im Rahmen der zunehmenden Digitalisierung steht nach wie vor der persönliche Dialog mit unseren Kunden und Partnerwerkstätten absolut im Vordergrund“, erklärte Geschäftsführer Ralf Koeppe. Die aktuelle Entwicklung im gesteuerten Schadengeschäft bewertet DMS Deutschland momentan positiv. Nach Angaben des Schadensteuerers stiegen die Vermittlungen im ersten Halbjahr um rund 20 Prozent. ## Wintec und Junited Autoglas unter den Preisträgern Auch Wintec Autoglas wurde als „Servicestarker Schadendienstleister“ ausgezeichnet. „Mit 24-Stunden-Hotline, Hol- und Bringservice oder kostenfreiem Kundenersatzfahrzeug
sowie Vor-Ort-Reparatur sorgen unsere Wintec Autoglas Partner dafür, dass der Fahrer immer genau die Lösung erhält, die er braucht, um nach einem Glasschaden möglichst schnell wieder mobil zu sein“, hebt Markus Buchcik, Head of Sales der Wintec AG, hervor. Er betont den hohen Stellenwert der selbstständigen Unternehmer im Autoglasnetzwerk, die dieses Leistungsversprechen tagtäglich in die Tat umsetzen. „Jeder einzelne Wintec Autoglas Betrieb steht für Zuverlässigkeit und höchste Service-Standards. Insofern ist die Auszeichnung vor allem auch ein Verdienst unserer Partner.“ Unternehmen der Autoglas-Reparaturbranche sind unter den Preisträgern stark vertreten. Dazu zählt auch Junited Autoglas. Geschäftsführer Tobias Plester: „Die Auszeichnung unterstreicht, dass wir mit unserem stetig wachsenden Werkstattnetzwerk seit vielen Jahren ein nachhaltig verlässlicher Partner für unsere Kunden sind und auch bleiben werden“. Im Rahmen der fortschreitenden Digitalisierung will Junited Autoglas weiterhin in den Ausbau von Kundenleistungen wir Reportings- und Abrechnungsprozesse investieren. „Der Mensch wird jedoch immer im Mittelpunkt stehen.“
Christian Simmert