2018-08-08T06:19:07+0000

Unterstützung für Fahrzeuglackierer

Torsten Schmidt leitete zuletzt viele Jahre ein K+L Zentrum in einer der Volkswagen AG angeschlossenen Autohausgruppe in Süd-Westfalen, heißt es in der Pressemitteilung des Bundesverbandes Farbe Gestaltung Bautenschutz. Als gelernter Maler- und Lackierermeister verfüge er über umfangreiche berufliche Erfahrung in den Bereichen Betriebsführung, Werkstattmanagement und Ausbildung sowie auf den Gebieten Schadenmanagment und Unfallreparaturabwicklung. ## Beratung im Bereich Karosserie, Lack und Schadenkalkulation In seiner neuen Funktion ist Torsten Schmidt laut Bundesverband verantwortlich für die Beratung und Unterstützung der Mitgliedsbetriebe in allen Bereichen rund um Karosserie und Lack sowie bei der Schadenkalkulation.
Ina Otto
Lesens Wert

Mehr zum Thema