2018-08-01T12:35:13+0000
# IRS kauft erneut Betrieb – diesmal in Hamburg Die Intelligent Repair Solutions Gruppe treibt den Ausbau ihres Netzwerkes aus Betrieben zunehmend voran. Nach dem Zukauf der [Betriebe Becker & Beckmann in Berlin](https://schaden.news/de/article/link/40590/irs-gruppe-kauft-betrieb-becker-beckmann-in-berlin) sowie [Der Lackmeister in Landau](https://schaden.news/de/article/link/40582/intelligent-repair-solutions-kauft-weiteren-betrieb-in-der-pfalz) hat das Unternehmen am 24. Juli den nächsten Betrieb ins Netzwerk aufgenommen. Der Hamburger Karosserie- und Lackierfachbetrieb CAR-COLOR Schumacher soll das bestehende Netz an Unternehmen im Norden unterstützen. Von Rellingen nahe Hamburg aus steuert die IRS-Gruppe ihr gesamtes Netzwerk. ## Verkauf soll mehr Versicherungskunden bringen Der meistergeführte 20-Mann-Betrieb zählt nach eigener Aussage vor allem Autohäuser und Industrieunternehmen zu seinen Kunden. Der jetzige geschäftsführende Gesellschafter Carsten Schumacher wird nach Angaben von IRS künftig als Berater des Unternehmens aktiv sein – ob er weiterhin Gesellschafteranteile des Unternehmens hält, blieb in der Meldung offen. Offenbar ist der Verkauf von CAR-COLOR Schumacher erneut eine Reaktion eines Betriebsinhabers auf eine fehlende Nachfolgeregelung. Für den fast 60-jährigen Meister bedeute die Übernahme zudem eine Möglichkeit, wieder mehr Versicherungen für das eigene Kunden-Portfolio zu gewinnen und seinen Mitarbeitern mehr Sicherheit und Ansporn geben, heißt es in einer Pressemitteilung der Werkstattkette aus Norddeutschland. ## IRS beim Schadentalk Was plant die IRS-Gruppe? Wie viele Betriebe sollen schließlich in das Netzwerk aufgenommen werden? Was bringt Inhabern der Verkauf ihres Betriebes an das
Unternehmen? Beim Schadentalk auf der Automechanika am 13. September haken Christian Simmert (schaden.news | colornews.de) und Wolfgang Auer (FML) beim Chef des Netzwerks, Norbert Dohmen, genau nach. Seien Sie dabei! [Sie können sich hier kostenfrei zum Schadentalk anmelden ](https://www.schadentalk.de/anmelden)und einen Platz beim wichtigsten Branchenevent des Jahres sichern! Zudem erhalten Sie freien Eintritt zur Automechanika am Veranstaltungstag.
Lisa Möckel