2020-03-18T16:22:34+0000

+++Corona-Ticker+++

_Die Corona-Krise bestimmt das Leben in Deutschland und die Entwicklung in unserer Branche. Erst nach und nach werden die dramatischen Auswirkungen auch im Unfallschadenmarkt sichtbar. Für Betriebe, Lackhersteller, Werkstattausrüster, Schadendienstleister, Kfz-Versicherer und Schadensteuerer._ _Schaden.news dokumentiert die aktuellen Ereignisse im +++ Corona-Ticker +++ chronologisch und ordnet die Entwicklungen ein._ # 3. Juni [+++HDI verlängert „Corona-Pauschale“+++]( https://schaden.news/de/article/link/41719/hdi-verlaengert-corona-pauschale-corona-ticker ) Das Werkstattnetz Schadenschutzverband vom HDI hat seine Corona-Pauschale in Höhe von 50 Euro verlängert. Das geht aus einer Mitteilung an die Partnerwerkstätten des HDI hervor, die der Redaktion vorliegt. # 2. Juni [+++Corona-Maßnahmen: Wer zahlt, wer zahlt nicht+++](https://schaden.news/de/article/link/41706/corona-massnahmen-wer-zahlt-wer-zahlt-nicht) Corona-Pauschale, zusätzliche Arbeitszeitwerte oder eben das Kontrastprogramm: die Kürzung von Werkstattleistungen. Kfz-Versicherer gehen sehr unterschiedlich mit der Erstattung von Zusatzkosten von K&L-Betrieben während der Corona-Pandemie um. # 28. Mai [+++DAT-Barometer: Jeder Vierte hat geplanten Werkstattbesuch corona-bedingt verschoben+++](https://schaden.news/de/article/link/41710/dat-barometer-verhalten-pkw-halter-corona) Im aktuellen DAT-Barometer analysierte die Deutsche Automobil Treuhand unter anderem die Auswirkungen der Corona-Krise auf geplante Werkstattbesuche von Pkw-Haltern. [+++Kwasny weitet Desinfektionsmittelproduktion aus+++](https://schaden.news/de/article/link/41711/corona-kwasny-weitet-desinfektionsmittelproduktion-aus) Nachdem der Lackspraydosenhersteller zuerst Krankenhäuser, den medizinischen Großhandel sowie Hilfsorganisatoren mit selbst produzierten Hand- und Desinfektionsmitteln versorgt hatte, sind diese ab sofort auch für Gewerbetreibende und Endverbraucher erhältlich. # 27. Mai [+++HUK-Coburg verlängert Corona-Maßnahmen bis Ende Juni+++](https://schaden.news/de/article/link/41705/huk-verlaengert-corona-massnahmen) Als eine der ersten Kfz-Versicherer hatte die HUK-Coburg die Partnerwerkstätten mit Maßnahmen unterstützt. Auf Nachfrage von schaden.news erklärte der Versicherer nun, dass alle Maßnahmen bis zum 30. Juni 2020 verlängert werden. [+++DAT: Webinare weiterhin kostenfrei+++](https://schaden.news/de/article/link/41704/dat-verlaengert-kostenfreie-webinare) Trotz der Lockerungen der Corona-Maßnahmen bietet die Deutsche Treuhand Automobil ihre Webinare auch über den Mai hinaus kostenfrei an. # 26. Mai [+++Innovation Group: Stillstand im gesteuerten Schadenmarkt+++](https://schaden.news/de/article/link/41703/stillstand-im-gesteuerten-geschaeft-innovation-group ) Die gesteuerten Unfalllschäden der Innovation Group treten auf der Stelle. Zum dritten Mal in Folge blieb der Wert laut dem Vorstandsvorsitzendem Matthew Whittall minus 16 Prozent im Vergleich zu vor dem Shutdown Anfang März. # 25. Mai [+++Mechanik: Kaum Verschiebung von Markenwerkstätten auf freie Betriebe+++]( https://schaden.news/de/article/link/41696/mechanik-global-automotive-service-corona ) Global Automotive Service (G.A.S.) ist mit seinen rund 1.700 freien Kfz-Betrieben nach Angaben von G.A.S.-Chef Andreas Brodhage bisher gut durch die Corona-Krise gekommen. Gerade im April verzeichnete das Werkstattnetz aber einen Einbruch bei Flotte und Leasing. [+++3M: Weiterhin Engpässe bei Atemschutzmasken möglich+++]( https://schaden.news/de/article/link/41697/3m-lage-corona ) Stefan Peerenboom, Sales & Marketin Manager bei 3M, weist darauf hin, dass es im Markt auch in den kommenden Wochen zu Engpässen an Produkten wie Atemschutzmasken kommen kann. Die aktuelle Situation im Markt bewertet der Regional Sales & Marketing Manager differenziert. Im eigenen Team verspüre er Aufbruchstimmung. # 22. Mai [+++Audatex verzeichnet im April 15 bis 20 Prozent weniger Schadenkommunikation+++](https://schaden.news/de/article/link/41700/corona-audatex-verzeichnet-weniger-schadentraffic-im-april-2020) Beim Branchendienstleister Audatex AUTOonline ist der Schaden-Traffic im April um 15 bis 20 Prozent zurückgegangen. Bereits seit Anfang Mai zeige sich allerdings, dass die Schadenkalkulationen im Markt wieder zunehmen, erklärte Erik Jahn, Mitglied der Geschäftsleitung bei Audatex AUTOonline in Deutschland, gegenüber schaden.news. [+++Werkstattausrüster diskutieren Auftragslage im Schadenmarkt+++](https://schaden.news/de/article/link/41701/corona-werkstattausruester-diskutieren-auftragslage-im-schadenmarkt) Aufgrund des veränderten Mobilitätsverhaltens rechnen die Vertriebschefs mehrerer Werkstattausrüster mit einem mittelfristigen Rückgang des Schadenvolumens von 5 bis 10 Prozent. Sorgen bereite zudem das aufgrund der Corona-Krise ausgehebelte Insolvenzrecht. Insgesamt sei es es jedoch noch zu früh, um tragfähige Schlüsse zu den Auswirkungen der Pandemie zu ziehen.
# 20. Mai [+++Deutschlands Straßenverkehr nimmt wieder zu+++](https://schaden.news/de/article/link/41694/apple-maps-zunahme-strassenverkehr-corona ) Der Straßenverkehr in Deutschland nimmt wieder leicht Fahrt auf. Das belegen aktuelle Zahlen des Apple Maps Mobility Trends. In anderen Ländern läuft die Mobilität hingegen vergleichsweise schleppend an. [+++Innovation Group: Weiterhin 16 Prozent weniger gesteuertes Reparaturvolumen+++](https://schaden.news/de/article/link/41695/innovation-group-gesteuerte-schaeden-corona-ticker-kw-21 ) Das gesteuerte Reparaturvolumen der Innovation Group verharrt auf dem Niveau der Vorwoche. Das teilte der Vorstandsvorsitzende Matthew Whittall im wöchentlichen Corona-Gespräch mit schaden.news mit. [+++ZKF erstellt Übersicht mit Corona-Verfügungen der Bundesländer+++ ](https://www.zkf.de/files/redaktion_mitglieder/Anlagen_Corona/Coronaverordnungen-UEbersicht_13.05.2020.pdf) Seit Anfang Mai haben die Landesregierungen aller Bundesländer in aktualisierten Erlassen schrittweise Öffnungsmaßnahmen des öffentlichen Lebens beschlossen. Diese weichen aber teilweise stark voneinander ab. Der Zentralverband für Karosserie- und Fahrzeugtechnik hat deshalb die wichtigsten Infos zu Lockerungen und auch zu Orientierungsmaßnahmen für Gewerbetreibende in einer Linksammlung zusammengefasst. Gleichzeitig weist der ZKF darauf hin, dass sich die Sach- und Rechtslage nach wie vor täglich ändern kann. # 19. Mai [+++Sika produziert Schutzmasken für Mitarbeitende und Kunden+++](https://schaden.news/de/article/link/41692/sika-produziert-schutzmasken-fuer-mitarbeitende-und-kunden) Nach der Herstellung von Handdesinfektionsmittel in mehr als 15 Sika Ländergesellschaften fertigt der Kleb- und Dichtstoffhersteller nun in Frankreich Atemschutzmasken für Mitarbeitende, Kunden und andere Interessenten. Die Produktionskapazität umfasst 15.000 Masken täglich. # 18. Mai [+++Neuzulassungen im April: Jedes dritte Fahrzeug ist ein Firmenwagen+++](Neuzulassungen im April: Jedes dritte Fahrzeug ist ein Firmenwagen) Im April hat sich die Talfahrt bei den Neuzulassungen weiter beschleunigt. Bei einem Gesamtmarktrückgang von 61,1 Prozent brachen die Neuzulassungen der Autovermieter am stärksten ein, während Flotten- und Privatmarkt etwas besser abschnitten. # 15. Mai [+++Wie geht es mit der Automechanika weiter?+++](https://schaden.news/de/article/link/41676/audiopodcast-olaf-musshoff-wie-geht-es-mit-der-automechanika-weiter) Anfang Mai hat die Messe Frankfurt entschieden, die Automechanika auf das kommende Jahr zu verschieben. Im Exklusiv-Interview spricht der Director Automechanika Olaf Mußhoff über die Gründe und die weiteren Pläne. # 14. Mai [+++Allianz lässt Kosten für Corona Schutzmaßnahmen streichen+++](https://schaden.news/de/article/link/41680/rechnungskuerzung-allianz-corona-schutzma-nahmen) Control Expert kürzt im Auftrag der Allianz notwendige Reinigungs- und Desinfektionskosten aus Werkstattrechnungen, die zum Schutz der Versicherungsnehmer durchgeführt werden – obwohl der Kfz-Versicherer die Kosten selbst im gesteuerten Schadenfall pauschal bezahlt.
# 13. Mai [HUK-Studie: Deutsche fahren trotz Corona weiter Auto](https://schaden.news/de/article/link/41679/huk-studie-mobilitaetsverhalten) Auch Covid-19 schmälert die Bedeutung des Autos für die deutsche Bevölkerung nicht. Laut einer aktuellen Studie der HUK-Coburg setzt der Großteil der Befragten weiterhin auf die eigenen vier Räder. Auch langfristig erwarten die Deutschen kaum Auswirkungen durch das Virus auf die Wahl der Fortbewegungsmittel. [+++Innovation Group: Tempo der Normalisierung unterschiedlich+++](https://schaden.news/de/article/link/41675/reparaturvermittlungen-innovation-group-kw-20 ) Während sich die Reparaturvermittlungen von Kfz-Versicherern scheinbar weiter Richtung Normalisierung bewegen, bleibt das gesteuerte Flottengeschäft in der Corona-Krise stecken. Das zeigen aktuelle Zahlen von Innovation Group. # 12. Mai [+++Beantragung von Kurzarbeit und Krankengeld – Diese Fehler sind am häufigsten+++](https://schaden.news/de/article/link/41673/corona-beantragung-kurzarbeit-und-krankengeld) Fehlende Unterschriften, unzureichende Begründungen, falsche Zuordnungen: Über diese und weitere vermeidbare Fehler bei der Beantragung von Kurzarbeiter- und Krankengeld informiert aktuell der ZKF. [+++Kein oder nur teilweise Berufsschulunterricht – das müssen Betriebe beachten+++](https://schaden.news/de/article/link/41672/corona-berufsschulunterricht-das-muessen-betriebe-beachten) In seiner aktuellen Mitteilung informiert der ZKF darüber, dass Auszubildende für den Berufsschulunterricht freizustellen haben, auch wenn kein Präsenzunterricht stattfindet. # 7. Mai [+++63 Prozent Einbruch bei gewerblichen Neuzulassungen im April+++](https://schaden.news/de/article/link/41667/gewerbliche-neuzulassungen-april ) Die Zahl der gewerblichen Neuzulassungen ist im vergangenen Monat stark zurückgegangen. Das Statistische Bundesamt Destatis registrierte im Vergleich zum Vorjahresmonat einen Rückgang von 63 Prozent. # 5. Mai [+++HUK-Coburg zahlt bis zu 45 Euro Corona-Pauschale pro Schadenfall+++](https://schaden.news/de/article/link/41660/huk-coburg-zahlt-corona-pauschale) Der Kfz-Versicherer HUK-Coburg und seine Kooperationspartner VHV, Generali, Cosmos, Dialog, Gothaer, Janitos, Debeka, Concordia haben ein drittes Maßnahmenpaket in der Corona-Krise auf den Weg gebracht. Nun werden auch Fallpauschalen für den Mehraufwand wie Desinfektion von Fahrzeugen bezahlt. # 4. Mai [+++Virtuelle Klassenräume oder Aufgaben per Mail: So läuft die Aus- und Weiterbildung in Krisenzeiten+++](https://schaden.news/de/article/link/41644/berufsschulen-corona-lehrbetrieb) Bundesweit stand der Lehrbetrieb in Berufsbildungszentren wegen der Corona-Krise in den vergangenen Wochen still. In einigen Bundesländern ist die Berufsschule inzwischen wieder gestartet. Wie läuft es? Und welche Lösungen haben die Schulen, um die Azubis und Meisterschüler zu beschulen? [+++Stellenmarkt im Sinkflug+++](https://schaden.news/de/article/link/41647/corona-folgen-fuer-den-stellenmarkt) Im Zuge der Corona-Pandemie ist die Auslastung der Werkstätten deutlich zurückgegangen und über drei Viertel der Betriebe hat Kurzarbeit beantragt. Erfahren Sie in unserer aktuellen Auswertung des Stellenmarktes von werkstattjob.de, wie sich die Corona-Pandemie im ersten Quartal 2020 auf die Einstellungspolitik der Reparaturbetriebe ausgewirkt hat.
# 30. April [+++Aktuelle Corona-Lage: Steiler Absturz, schwerer Aufstieg+++](https://schaden.news/de/article/link/41649/corona-aktuelle-lage-steiler-absturz-schwerer-aufstieg) Innovation Group, HUK-Coburg, EUROGARANT, DAT oder Werkstattketten wie Fix Auto und die IRS Group: Was denken und wie handeln die Entscheider des Schadenmarktes in der aktuellen Lage und wie bewerten sie die Folgen der Corona-Pandemie? [+++Umfrage: Partnerwerkstätten fordern mehr Unterstützung+++](https://schaden.news/de/article/link/41651/umfrage-sofortmassnahmen-partnerwerkstaetten-fordern-mehr-unterstuetzung) Mehr als die Hälfte der von schaden.news befragten K&L-Betriebe halten die von Kfz-Versicherern und Schadensteuerern beschlossenen Sofort-Maßnahmen nicht für ausreichend. Die Werkstätten rechnen zudem mit einer Verschlechterung ihrer wirtschaftlichen Lage. # 29. April [+++Lackieren mit Stickstoff: Einstieg zu Sonderkonditionen+++](https://schaden.news/de/article/link/41646/lackieren-mit-stickstoff-einstieg-zu-sonderkonditionen ) Deutlich weniger Umsätze, gleichbleibend hohe Fixkosten. Im April schlagen die Folgen der Corona-Pandemie bei den Reparaturbetrieben durch. Im Gespräch mit schaden.news erklärt KAMATEC Geschäftsführer Franz Schnitzhofer, warum sich gerade jetzt ein Einstieg in effizienzsteigernde Technologien lohnen kann und wie sein Unternehmen Werkstätten bei diesem Schritt unterstützt. # 23. April [+++Arbeitsschutzstandards in Corona-Zeiten+++](https://schaden.news/de/article/link/41637/corona-ticker-arbeitsschutzstandards) Mit sofortiger Wirkung hat das Bundesministerium für Arbeit und Soziales am 16. April 2020 branchenübergreifende Arbeitsschutzstandards veröffentlicht. Der Zentralverband Karosserie- und Fahrzeugtechnik hat die wichtigsten Punkte zusammengefasst. # 22. April [+++Corona-Kostenstudie: „Pro Arbeitstag fehlen 1.330 Euro“+++](https://schaden.news/de/article/link/41639/corona-kostenstudie-bvdp-2020) Der Bundesverband der Partnerwerkstätten (BVdP) hat eine Kostenstudie veröffentlicht, die erstmals zeigt, wie stark die K&L-Betriebe von der Corona-Krise tatsächlich betroffen sind. Es fehlen laut Verband mehr als 26.000 Euro im Monat. [+++G.A.S. bietet Schulungseinheiten ab Mai digital an+++](https://schaden.news/de/article/link/41633/corona-ticker-g-a-s-bietet-schulungseinheiten-digital) Per Live-Stream und in virtuellen Schulungsräumen setzt Global Automotive Service (G.A.S.) ab Mitte Mai sein Schulungsprogramm fort – das kündigte das Werkstattnetz gestern in einer Medieninformation an. # 21. April [+++Bezugsdauer für Kurzarbeitergeld verlängert+++](https://schaden.news/de/article/link/41636/corona-ticker-bezugsdauer-kurzarbeitergeld-verlaengert) Die bislang auf 12 Monate begrenzte Bezugsfrist von Kurzarbeitergeld wurde nun auf 21 Monate verlängert. # 17. April [+++Kfw-Schnellkredit ab sofort beantragbar+++](https://schaden.news/de/article/link/41627/zkf-corona-ticker-schnellkredite) Mittelständische Unternehmen mit mehr als zehn Mitarbeitern, die durch Corona in die Krise geraten sind, haben ab sofort die Möglichkeit, bei der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) einen Schnellkredit zu beantragen. Darauf weist der Zentralverband für Karosserie- und Fahrzeugtechnik in einer aktuellen Mitteilung hin.
# 16. April [+++Hella Gutmann: Wechselprämie bis 31. Juli+++](https://schaden.news/de/article/link/41625/hella-gutmann-wechselpraemie-bis-31-juli) Der Diagnose-Spezialist Hella Gutmann hat seine Treue- und Wechselaktion bis zum 31. Juli verlängert. Betriebe könnten bis zu 1.200 Euro Rabatt bei einem Umstieg auf aktuelle Produkte erhalten. [+++Marktforschung erwartet 2020 rund 50 Prozent weniger Flottenzulassungen+++](https://schaden.news/de/article/link/41624/dataforce-prognose-corona-flotten ) Auch für den deutschen Flottenmarkt könnten die Konsequenzen des Corona-Lockdowns drastisch sein. In einer Sonderauswertung hat das Marktforschungsinstitut Dataforce die Auswirkungenauf die sieben größten Automärkte Europas untersucht. Die neue Prognose für 2020 ergibt einen Rückgang von fast 380.000 Fahrzeugen zum Vorjahr. [+++Shutdown und die Folgen+++](https://schaden.news/de/article/link/41620/corona-so-ist-die-lage-nach-ostern ) Der Straßenverkehr geht in Deutschland laut Apple Maps während der Corona-Pandemie um 46 Prozent zurück. Nach den Ostertagen sieht Innovation Group möglicherweise eine erste Trendwende im gesteuerten Geschäft. Die Situation in den Betrieben entwickelt sich derweil sehr unterschiedlich. [+++Corona-Krise: „Auf uns kommen harte Zeiten zu!“+++](https://schaden.news/de/article/link/41622/audiopodcast-reinhard-beyer-auf-uns-kommen-harte-zeiten-zu) Warnung vor Betriebsschließungen, größere Kraftanstrengungen von Kfz-Versicherern und Schadensteuerern sowie mehr Solidarität der Betriebe – Vorstandsvorsitzender Reinhard Beyer meint, die Folgen der Pandemie werden unterschätzt. # 15. April [+++KSR reagiert mit Kurzarbeitszeiterfassung und Webinaren auf Krise+++]( https://schaden.news/de/article/link/41610/ksr-leistungsbausteine-corona) Mit verschiedenen Leistungsbausteinen reagiert der Software-Dienstleister KSR auf die aktuelle Situation der Werkstätten in der Corona-Krise. Diese umfassen unter anderem neue Möglichkeiten zur Zeiterfassung sowie zu Online-Schulungen. [+++„Corona wird Digitalisierung vorantreiben“+++](https://schaden.news/de/article/link/41619/audatex-corona-wird-digitalisierung-vorantreiben) Auch der Schadendienstleister Audatex AUTOonline bemerkt die Auswirkungen der Corona-Krise. Grundsätzlich rechnet man in der Berliner Zentrale jedoch mit einem Schub für die digitale Weiterentwicklung in Werkstätten, bei Kfz-Versicherern und Sachverständigen. [+++junited AUTOGLAS verschiebt Jahrestagung auf 2021+++](https://schaden.news/de/article/link/41618/junited-autoglas-verschiebt-jahrestagung-auf-2021) Die aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus abgesagte Jahrestagung von junited AUTOGLAS wird auf 2021 verschoben. Die Veranstaltung sollte ursprünglich Ende März stattfinden. # 14. April [+++DAT: Lockdown-Effekt auf Gebrauchtfahrzeugmarkt+++](https://schaden.news/de/article/link/41613/corona-krise-dat-sieht-lockdown-effekt-auf-gebrauchtfahrzeugmarkt) Die Deutsche Automobil Treuhand GmbH (DAT) sieht die Auswirkungen des Lockdowns auf den Automobilmarkt sehr kritisch und spricht im Bezug auf die Entwicklung der Standtage und der damit verbundenen Kosten für den Handel von einem Lockdown-Effekt.
# 09. April [+++Schadensteuerer Riparo gewährt Reparaturkostenvorschuss+++](https://schaden.news/de/article/link/41609/schadensteuerer-riparo-gewaehrt-reparaturkostenvorschuss) Nach HUK-Coburg und Innovation Group können Vorschusszahlungen nun auch beim Schadensteuerer Riparo abgerufen werden. Das teilt der Bundesverband der Partnerwerkstätten (BVdP) mit. [+++Corona-Krise: Wie ist die Lage vor Ostern?+++](https://schaden.news/de/article/link/41608/coronakrise-wie-ist-die-lage-vor-ostern) Kfz-Versicherer, Schadensteuerer und Werkstattnetze – der Unfallschadenmarkt kämpft mit den Auswirkungen der Corona-Krise. Welche Sofort-Maßnahmen werden ergriffen? Wie entwickelt sich das Reparaturvolumen? [+++ETL: Corona-Prämie für Arbeitnehmer möglich+++](https://schaden.news/de/article/link/41599/corona-praemie-fuer-arbeitnehmer-moeglich) Um das Engagement ihrer Mitarbeiter während der Corona-Krise zu belohnen, können Arbeitgeber Beihilfen und Unterstützungen von bis zu 1.500 Euro steuerfrei auszahlen. [+++Hella Gutmann veranstaltet virtuelle „ZUHAUSMESSE“+++](https://schaden.news/de/article/link/41605/hella-gutmann-veranstaltet-virtuelle-zuhausmesse) Als Ersatz für die regionalen Werkstattmessen – die aufgrund der Corona-Krise abgesagt wurden – bringt Hella Gutmann Solutions im April ihren Messestand in die Werkstätten. # 08. April [+++Kundenverhalten ändert sich in der Corona-Krise+++](https://schaden.news/de/article/link/41604/kundenverhalten-aendert-sich-in-der-krise) Auch beim Service Partner Netzwerk SPN ist das gelenkte Reparaturvolumen eingebrochen. Allianz, ADAC, Versicherungskammer Bayern und andere Kfz-Versicherer versuchen nun gegenzusteuern und wollen mit Sofort-Maßnahmen ihre Partnerwerkstätten unterstützen. [+++ LVM: Regelung für Werkstattersatzfahrzeuge und Vorschusszahlungen+++](https://schaden.news/de/article/link/41600/corona-lage-lvm) Der Versicherer LVM hat gegenüber seinen Partnerbetrieben mehrere Hilfsmaßnahmen angekündigt. Wie beurteilt der Versicherer LVM die aktuelle Lage? Verzeichnet er ebenfalls Auftragsrückgänge? Und wie arbeiten die Agenturen in dieser besonderen Situation? [+++DAT: Webinare bis 31. Mai 2020 kostenfrei+++](https://schaden.news/de/article/link/41598/corona-krise-dat-webinare-kostenfrei-bis-ende-mai ) Die Deutsche Automobil Treuhand bietet ab sofort und bis zum 31. Mai 2020 ihre Webinare kostenfrei an. Damit will die DAT Betriebe während der Corona-Krise unterstützen. # 07. April [+++Betriebsunterbrechung wegen Corona: Kanzlei Voigt gibt Rechtstipps+++](https://schaden.news/de/article/link/41601/rechtstipp-versicherungsschutz-bei-betriebsunterbrechung-wegen-corona) Deckt eine klassische Betriebsunterbrechungsversicherung die durch die derzeitigen Schließungsanordnungen verursachten Einbußen ab? Worin besteht der Unterschied zur Betriebsschließungsversicherung und welche Bedingungen muss diese erfassen? Auf den Seiten der Kanzlei Voigt finden Sie weitere Informationen zu diesen Fragen. # 06. April [+++Logistikpark Stollberg: Frachtkostenanteil für Nachtexpressendungen+++](https://schaden.news/de/article/link/41593/corona-krise-logistikpark-stollberg-frachtkostenanteil) Wegen der teils erheblichen Kostensteigerungen von Logistikern und Speditionen berechnet der Logistikpark Stollberg ab heute einen Frachtkostenanteil für Nachtexpresssendungen.
# 06. April [+++HUK-Coburg legt bei Corona-Maßnahmen für Partnerwerkstätten nach+++](https://schaden.news/de/article/link/41592/huk-coburg-erweitert-corona-massnahmen-fuer-partnerwerkstaetten) Erhöhung des Reparaturvolumens durch Instandsetzung von Totalschäden, Vergütung von Holen und Bringen des Fahrzeugs und eine Logistikpauschale bei Ersatzteillieferungen – weitere Maßnahmen des Kfz-Versicherers sollen Partnerwerkstätten in der Corona-Krise entlasten. # 03. April [+++Kalkulation von Corona-Schutzmaßnahmen: IFL zeigt Berechnungsbeispiele+++](https://schaden.news/de/article/link/41589/ifl-tipp-berechnungsbeispiele-corona-schutzmassnahmen) Die Interessengemeinschaft für Fahrzeugtechnik und Lackierung empfiehlt Werkstätten, die Sicherheitsvorkehrungen gegen das Coronavirus als „Nichtstandard-Position“ zu erfassen und abzurechnen. Wie dabei zu verfahren ist, zeigt die neueste Technische Mitteilung der IFL. [+++Teilelieferant OTS: Kurzarbeit und Einschränkung Lieferservice+++](https://schaden.news/de/article/link/41588/corona-krise-einschraenkungen-teilelieferant-ots) Die Corona-Krise betrifft immer mehr auch die Logistik der Teilelieferanten. Ots Original Teile & Service stellt jetzt Außendienst und Tagtouren ein. # 02. April [+++Nora meldet längere Lieferzeit+++](https://schaden.news/de/article/link/41586/nora-meldet-laengere-lieferzeit) Bereits Ende März hat das Teilezentrum NORA Wolfsburg den Werkstätten bundesweit mitgeteilt, dass sich die Belieferung von VW Originalersatzeilen ändert. [+++BVdP: Neues Corona-Forum für Info-Austausch und Diskussionsmöglichkeit+++](https://schaden.news/de/article/link/41585/bvdp-massnahme-corona-forum ) Als weitere Unterstützungsmaßnahme in der Corona-Krise stellt der BVdP seinen Mitgliedern eine Plattform für Diskussion und Austausch sowie Sammlung wichtiger Informationen zur Verfügung. Wie Betriebe mitwirken können, erfahren Sie hier. # 01. April [+++"Die Lage ist dramatisch"+++](https://schaden.news/de/article/link/41583/interview-peter-boerner-corona) ZKF-Präsident Peter Börner fordert K&L-Betriebe im Video-Interview auf, ihren Stundensatz neu zu kalkulieren und danach abzurechnen: „Denn Kfz-Versicherer und Schadensteuerer können in der Corona-Krise ihre zugesagten Reparaturvolumen nicht mehr einhalten.“ [+++HUK-Coburg: Wie kommt das Werkstattnetz durch die Corona-Krise?+++](https://schaden.news/de/article/link/41584/interview-thomas-geck-corona) Bisher kaum Betriebsschließungen, eine spürbare Delle bei den Reparaturvermittlungen Ende März, doch die Schadensteuerung läuft weitestgehend – so lautet der aktuelle Zwischenstand in der Corona-Krise bei der HUK-Coburg. [+++Innovation Group: Absturz in der Schadensteuerung+++](https://schaden.news/de/article/link/41580/innovation-group-reparaturvermittlungen-mehr-als-halbiert-schnellere-rechnungszahlung-gefordert) Die Aufträge des Schadensteuerers Innovation Group gehen weiter stark zurück. Kooperationsbetriebe fordern jetzt eine zügigere Auszahlung von Außenständen und eine schnellere Umsetzung versprochener Hilfsmaßnahmen. [+++Innungen Köln: 35 Prozent der Betriebe beanspruchen bereits Kurzarbeitergeld+++](https://schaden.news/de/article/link/41578/corona-umfrage-innungen-koeln) Auslastung, Personal, Kurzarbeit: Die Karosseriebauer-Innung Köln sowie die Innung des Kraftfahrzeuggewerbes Köln haben ihre Mitglieder in einer Umfrage befragt, wie sie in der Krise aufgestellt sind. Lesen Sie hier die Details.
# 01. April [+++Entlastung für EUROGARANT-Betriebe in der Corona-Krise+++](https://schaden.news/de/article/link/41576/corona-krise-entlastung-fuer-eurogarant-betriebe) Mit einer Verlängerung der Zahlungsziele bei Leasingfahrzeugen will die EUROGARANT AutoService AG ihre Betriebe während der Corona-Krise finanziell entlasten. # 31. März [+++ZDH gibt Übersicht über Bundes- und Länderzuschüsse+++](https://schaden.news/de/article/link/41573/zdh-uebersicht-zuschuesse-bund-und-laender) Der Zentralverband des deutschen Handwerks (ZDH) hat eine Übersicht über die wichtigsten Maßnahmen zusammengestellt, mit der die Bundesregierung und die Länder Unternehmen in der Corona-Krise unterstützen wollen. Im Vorfeld hatte der ZKF bereits über das Maßnahmenpaket berichtet. [+++BASF produziert Desinfektionsmittel+++](https://schaden.news/de/article/link/41571/basf-produziert-desinfektionsmittel) Seit letzter Woche produziert der Lackhersteller BASF an seinen Standorten in Ludwigshafen und Münster Desinfektionsmittel. [+++Werkstattausrüster langsam im Krisenmodus+++](https://schaden.news/de/article/link/41569/werkstattausruester-langsam-im-krisenmodus) Video-Schaltkonferenz mit Horn & Bauer, SATA, SIKA und WOLF: Wie ist die Lage bei Werkstattausrüstern und Zulieferern von K&L-Betrieben? # 30. März [+++Provinzial Rheinland schätzt Schadenrückgang auf 20 Prozent+++](https://schaden.news/de/article/link/41567/provinzial-rheinland-schaetzt-schadenrueckgang-auf-20-prozent) Keine Verzögerungen bei der Schadenbearbeitung oder in der Kommunikation mit Partnerwerkstätten des öffentlichen Versicherers Provinzial Rheinland in Düsseldorf. Auf Anfrage von schaden.news rechnet der Kfz-Versicherer aber mit einem deutlichen Schadenrückgang. # 27. März [+++IBIS Global Summit 2020 auf November verschoben+++](https://schaden.news/de/article/link/41564/ibis-global-summit-2020-auf-november-verschoben) Das Internationale Bodyshop Industrie Symposium (IBIS) hat den ursprünglich für Juni geplanten Global Summit 2020 aufgrund der Corona-Krise verschoben. Neuer Termin für das jährliche Treffen ist der 19. und 20. November 2020. [+++Krisen-Massnahmenpaket: BVdP entlastet jeden Betrieb um bis zu 1.760 Euro+++](https://schaden.news/de/article/link/41562/bvdp-sofortmassnahmen) Der Bundesverband der Partnerwerkstätten (BVdP) will seine Mitgliedsbetriebe in der Corona-Krise unterstützen. Daher hat der Vorstand ein Sofortmaßnahmenpaket beschlossen. In einer ersten Mail berichtete der BVdP seinen Mitgliedern gestern(26. März), wie der Verband die Werkstätten finanziell unterstützt. # 26. März [+++ZKF: Stundung von Beiträgen zur Sozialversicherung schnell beantragen+++](https://www.zkf.de/aktuelles/news-detailseite/?tx_news_pi1%5Bnews%5D=2416&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&cHash=fb8ba2814b5bf0127a5537e3a8c7f0d4) Der Zentralverband Karosserie- und Fahrzeugtechnik (ZKF) informiert seine Mitgliedsbetriebe darüber, dass eine Stundung der Sozialversicherungsbeiträge für den Monat März noch heute (26.3.) erfolgen muss. Mehr Informationen dazu hat der Verband auf seiner Website veröffentlicht. [+++Auswertung Blitz-Umfrage: So bewerten K&L-Werkstätten ihre Lage in der Krise+++]( https://schaden.news/de/article/link/41557/auswertung-umfrage-corona) Die Resonanz war überwältigend: Mehrere hundert Betriebe haben sich an der schaden.news-Blitz-Umfrage zu ihrer wirtschaftlichen Lage in der Corona-Krise beteiligt. Die Ergebnisse zeigen: Es herrscht große Unsicherheit im Markt - aber auch große Zuversicht.
# 26. März [+++Wie gehen Betriebe mit der Krise um?+++](https://schaden.news/de/article/link/41545/corona-krise-betriebe) Die Corona-Krise hat immer mehr Betriebe fest im Griff. Welche Möglichkeiten sehen die Werkstätten, um ihr Unternehmen in dieser schwierigen Zeit über Wasser zu halten? schaden.news hat sich im Markt umgehört und stellt Beispiele vor, die auch Mut machen. [+++Audatex: „Anwendungen und Support laufen störungsfrei“+++ ](https://schaden.news/de/article/link/41560/audatex-anwendungen-und-support-laufen-stoerungsfrei) Der Systemanbieter Audatex AUTOonline stellt in der Corona-Krise ein wachsendes Bewusstsein für Digitalisierung fest. Das Kalkulationssystem carisma, der Support und die Web-Seminare laufen störungsfrei. # 25. März [+++Emil Frey schränkt Toyota Teileversorgung ein+++](https://schaden.news/de/article/link/41559/emil-frey-schraenkt-toyota-teileversorgung-ein) Die Corona-Krise scheint nun auch die Teileverfügbarkeit zu treffen: Die Emil Frey Gruppe informierte heute erste K&L-Betriebe über Einschränkungen bei der Belieferung von Originalersatzeilen von Toyota. [+++Plattform werkstattoffen.de ab sofort online+++](https://schaden.news/de/article/link/41551/plattform-werkstattoffen-de-ab-sofort-online) Um in Zeiten der Corona-Krise die Einsatzbereitschaft der Rettungs- und Einsatzfahrzeuge zu gewährleisten, hat TOPMOTIVE die Online-Plattform www.werkstattoffen.de ins Leben gerufen, die seit heute Nachmittag online ist. Unterstützt wird die Iniative auch vom ZKF. [+++IFL informiert über zusätzlich notwendige Schutzmaßnahmen für Werkstätten+++]( https://schaden.news/de/article/link/41556/ifl-tipp-zusaetzliche-schutzmassnahmen-gegen-coronavirus) Die Interessengemeinschaft für Fahrzeugtechnik und Lackierung hat eine Liste mit zusätzlichen Vorkehrungen für den Werkstattalltag zusammengestellt und empfiehlt, diese zu dokumentieren und gesondert abzurechnen. [+++Kölner Innungen mit Corona-Infoplattform für Mitgliedsbetriebe+++](https://schaden.news/de/article/link/41549/innungen-koeln-corona-infoplattform) Die Kfz-Innung und die Karosseriebauer-Innung Köln haben sich mit einem Schreiben an ihre Mitgliedsbetriebe gewandt. Darin haben die Gewerke gemeinsam eine neue Informationsplattform vorgestellt, die die Werkstätten bei der Bewältigung der Herausforderungen in der Corona-Krise unterstützen soll. [+++DEKRA unterstützt Unternehmen beim Krisenmanagement+++](https://schaden.news/de/article/link/41552/dekra-unterstuetzt-unternehmen-beim-krisenmanagement) Krisensituationen richtig bewerten und geeignete Maßnahmen umsetzen. Das ist für Betriebe nicht nur in Zeiten der Corona-Pandemie entscheidend. Die Expertenorganisation bündelt nun entsprechende Informations- und Service-Angebote auf einer eigenen Website. # 24. März [+++A.T.U öffnet zehn Werkstätten für Notbetrieb+++](https://schaden.news/de/article/link/41550/a-t-u-oeffnet-zehn-werkstaetten-fuer-notbetrieb) Nachdem die Werkstattkette A.T.U in der letzten Woche wegen der Corona-Krise die Schließung ihrer Filialen in Deutschland, Österreich und der Schweiz verkündet hat, werden ab Mittwoch (25. März 2020) in zehn Regionen Werkstätten für den Notbetrieb geöffnet.
# 24. März [+++Reparaturvermittlungen bei Riparo brechen ein+++](https://schaden.news/de/article/link/41548/riparo-reparaturvermittlungen-brechen-ein) Der Schadensteuerer Riparo hat auf Nachfrage von schaden.news erklärt, dass die Vermittlungszahlen in der Zeit vom 16. bis 22. März um 20 Prozent zurückgegangen sind. [+++ZKF empfiehlt Stundung der Beiträge zur Unfallversicherung+++](https://schaden.news/de/article/link/41547/zkf-stundung-der-beitraege-zur-unfallversicherung) Der Zentralverband Karosserie- und Fahrzeugtechnik empfiehlt Karosserie- und Lackierbetrieben, bei ihrer zuständigen Berufsgenossenschaft eine Stundung und Ratenzahlung von Unfallversicherungsbeiträgen zu beantragen. # 23. März [+++Hohe Nachfrage an Sitz- und Lenkradschutz+++](https://schaden.news/de/article/link/41542/sitz-und-lenkradschutz-hohe-nachfrage) Der Hersteller Horn & Bauer meldet eine in den letzten Wochen stark gestiegene Nachfrage von Werkstätten. Produktion und Versand laufen bisher störungsfrei. # 20. März [+++ZKF stellt Musterschreiben für Passierscheine für mögliche Ausgangssperre bereit+++](https://schaden.news/de/article/link/41540/zkf-passierschein-fuer-ausgangssperre) Der Zentralverband Karosserie- und Fahrzeugtechnik (ZKF) empfiehlt K&L-Betrieben ihren Mitarbeitern Passierscheine für den Fall einer Ausganssperre auszustellen. Die Friedberger haben dazu ein Musterschreiben erstellt. [+++A.T.U stellt Betrieb vorübergehend ein+++](https://schaden.news/de/article/link/41537/atu-stellt-betrieb-voruebergehend-ein) Trotz des Beschlusses der Bundesregierung, dass Kfz-Werkstätten ihren Betrieb fortführen dürfen, kündigte A.T.U in dieser Woche die vorübergehende Schließung ihrer Filialen an. Per Presseinformation verkündete die Werkstattkette, dass der Filialbetrieb vorerst bis zum 4. April in Deutschland, Österreich und der Schweiz vorübergehend ausgesetzt wird. # 19. März [+++ZKF verschiebt Automobiles Zukunftsforumg auf 2021+++](https://schaden.news/de/article/link/41536/zkf-automobiles-zukunftsforum-verschoben) Zahlreiche Branchenveranstaltungen sind bereits der Corona-Krise zum Opfer gefallen. Jetzt hat der Zentralverband für Karosserie- und Fahrzeugtechnik (ZKF) sein für Juni geplantes Automobiles Zukunftsforum auf nächstes Jahr verschoben. [+++Leipziger Messekongress in den September verlegt+++](https://schaden.news/de/article/link/41538/messekongress-termin-verlegt) Die Verschiebung von Veranstaltungen geht weiter: Der Messekongress Schadenmanagement & Assistance war ursprünglich für Ende April in Leipzig terminiert. Aufgrund der aktuellen gesundheitspolitischen Situation wird der Kongress nun laut einer aktuellen Mitteilung vom 29. bis 30. September stattfinden. # 18. März [+++Kommt die Branche zum Stillstand?+++]( https://schaden.news/de/article/link/41535/corona-krise-kommt-die-branche-zum-stillstand ) Noch ist die Lage in vielen Betrieben des Unfallschadenmarktes wohl noch normal. Doch die ersten Anzeichen für ein Ende der Normalität sind unübersehbar. Der Zentralverband befürchtet schon bald einen starken Rückgang im Reparaturgeschäft, den erste Betriebe bereits spüren.
# 18. März [+++Autoservice: G.A.S. erwartet einen ständigen Rückgang+++](https://schaden.news/de/article/link/41534/autoservice-gas-erwartet-staendigen-rueckgang ) Nicht nur der die Unfallschadenreparatur wird von der Corona-Krise betroffen sein, auch das Geschäft mit Inspektionen, Wartungen und der Reifenservice werden leiden. Eine Einschätzung der Situation und zur künftigen Entwicklung gibt G.A.S.-Chef Andreas Brodhage. [+++Corona-Krise kostet massiv Reparaturvolumen+++](https://schaden.news/de/article/link/41533/corona-krise-kostet-massiv-reparaturvolumen ) In den K&L-Betrieben und auch bei Schadensteuerern wie Innovation Group ist die Corona-Krise Anfang dieser Woche schon spürbar, aber noch nicht mit voller Wucht angekommen. Allerdings befinden sich Unfallreparaturaufträge aus dem Flottenmarkt schon deutlich im Rückwärtsgang. [+++Notfallplan: So vermeiden Betriebe jetzt wirtschaftliche Engpässe+++](https://schaden.news/de/article/link/41528/corona-notfallplan-wirtschaft) Die Corona-Krise hat auch die K&L-Branche immer stärker im Griff. Wenn Unfallschäden zurückgehen, Steuerungszahlen sinken und die Laufkundschaft wegbleibt, gerät so mancher Betrieb schnell in die wirtschaftliche Schieflage. Welche Unterstützung Unternehmen jetzt erhalten, erfahren Sie hier. [+++ZKF-Präsident: „Lasst Euch nicht aus den Angeln heben!“+++](https://schaden.news/de/article/link/41529/zkf-praesident-offener-brief-zum-coronavirus) In einem emotionalen offenen Brief wendete sich ZKF-Präsident Peter Börner am Dienstag an die Branche. Er rät Betrieben, sorgsam und gelassen zu bleiben. [+++Kommentar: Halten wir zusammen!+++](https://schaden.news/de/article/link/41532/kommentar-simmert-16-zusammenhalt) Es ist eine unwirkliche Zeit. Vermutlich werden wir erst in den nächsten Wochen wirklich begreifen, was in unserem Land vor sich geht. Ganz sicher wird unsere Branche die Auswirkungen der Corona-Krise kräftig spüren - vor allem die K+L-Betriebe. Wir haben in dieser Woche mit vielen Betriebsinhabern und Entscheidern gesprochen. # 4. März [+++Coronavirus: Immer mehr Veranstaltungen der Branche fallen aus+++](https://schaden.news/de/article/link/41505/coronavirus-immer-mehr-branchenveranstaltungen-fallen-aus) Das Coronavirus hat auch die Unfallreparaturbranche immer stärker im Griff. BVdP-Mitgliederversammlung, Netzwerkstatt, Internationale Handwerksmesse und Color Motion Unternehmertag wurden abgesagt. Wie geht es weiter? [+++„Auswirkungen des Coronavirus noch nicht dramatisch“+++](https://schaden.news/de/article/link/41509/coronavirus-nrw-auswirkungen-noch-nicht-dramatisch) Geschäftsführer André Schreinemachers liegt mit seinem K&L-Betrieb sehr nahe am Hotspot des Coronavirus in Nordrhein-Westfalen. Nur acht Kilometer ist die Gemeinde Gangelt-Langbroich von seinem Standort …