2019-11-13T13:45:38+0000

Color Popularity Report 2019: Grau europaweit erstmals auf Platz 1

Weltweit liegen die Autofarben Weiß (38%), Schwarz (19 %) und Grau (13%) an ähnlicher Stelle der Beliebtheitsskala [wie im Vorjahr. ](https://schaden.news/de/article/link/40920/axalta-color-popularity-report-2018) Lediglich die Nachfrage nach Autos in Silber ist gesunken. Lag die Autofarbe im vergangenen Jahr gemeinsam mit Grau auf Platz 3, ist sie nun um 2 Prozentpunkte zurückgegangen und liegt bei 10 %. ## Europäer lieben graue Autos Grau hingegen ist in allen Erdteilen auf dem Vormarsch. In Europa überholte die Trendfarbe sogar den Spitzenreiter Weiß und schaffte es so auf das Siegertreppchen der beliebtesten Autofarben. Insbesondere bei den Fahrzeugen der Kompaktklasse sowie bei Sportwagen wählten Autofahrer vermehrt diesen Farbton. Bereits im vergangenen Jahr war der Grau-Anteil bei SUVs angestiegen. Auf allen anderen Kontinenten konnte Weiß seinen Spitzenplatz hingegen verteidigen. ## Blau so beliebt wie Silber Laut Color Popularity Report liegt die Nachfrage nach anderen Autofarben im gleichen Feld wie im Vorjahr. Vor allem Blau ist mit 7 % weltweit angesagt, in Europa liegt die Farbe in all ihren Nuancen – von Marine- über Eis- und Jeansblau bis hinzu Türkis – bei 10 % und damit auf dem gleichen Platz wie Silber. ## Farbbeliebtheits-Studie älter als 60 Jahre Der Axalta Global Automotive Color Popularity report ist nach eigenen Angaben die am
längsten andauernde und vergleichbarste Farbtstudie. Der Konzern veröffentlicht sie jährlich seit 1953. Die Studie erlaubt Automobilherstellern einen Einblick in Kundenvorlieben und hilft ihnen dabei, Entscheidungen über Autofarben zu treffen.
Ina Otto