2019-06-05T11:44:54+0000

Sieben Gründe für eine Hebebühne mit Duo-Funktion

Hebebühne ist nicht gleich Hebebühne. Auf einigen steht das gesamte Fahrzeug, auf anderen schwebt es radfrei und ermöglicht so auch nachträglich eine Radmontage. Eine Lösung für viele Arbeitsvarianten bietet die Herkules Hebebühne mit Duo-Funktion, bei der sich aus einer Hebebühne mit Radstand mit wenigen Griffen eine zweite, radfreie Hebebühne ausfahren lässt. Dirk Meinzer, Geschäftsführer von Herkules Hebetechnik, nennt sieben Argumente, die für eine Duo-Hebebühne sprechen. ## 1. Hohe Flexibilität Ob Kleinwagen oder SUV: Mit einer Tragkraft von 2,5 bzw. 3,2 Tonnen sind die pneumatischen Duo-Hebebühnen für unterschiedliche Anforderungen geeignet. Die Herkules Duo-Hebebühnen von Hedson sind aktuell in zwei Versionen erhältlich. ## 2. Geringer Platzbedarf Mehrere Arbeitsvarianten, aber nur ein Arbeitsplatz: Der Fachmann kann notwendige Reparaturen entweder auf den Rädern stehend oder radfrei durchführen. Dadurch bleibt in der Werkstatt mehr Platz für andere Prozesse. ## 3. Einsatz in der Lackierkabine In Lackierkabinen gelten besondere Vorschriften für den Betrieb elektrischer Geräte – Stichwort Ex-Schutz. Die Duo-Hebebühnen von Herkules funktionieren jedoch mit pneumatischem Hub, inklusive wartungsfreiem Luftbalgsystem. Dirk Meinzer: "Das erlaubt den Einsatz auch in explosionsgefährdeten Bereichen, so dass die Hebebühne ideal für Lackierbetriebe geeignet ist".
## 4. Optimierte Ergonomie Die Arbeitshöhe der Herkules Duo-Hebebühne kann der Mitarbeiter stufenlos auf seine individuellen Bedürfnisse einstellen. "Eine optimale Arbeitsposition für eine rücken- und gelenkschonende Ergonomie kann durch eine stufenlos anpassbare Arbeitshöhe eingestellt werden", erläutert Dirk Meinzer. ## 5. Vereinfachter Zugang Die Fahrbahnen der Herkules Hebebühnen mit Duo-Funktion sind abklappbar. Dadurch wird der Zugang zum Schwellerbereich erleichtert. ## 6. Schnelle Reaktionszeiten "Das Auto kann zunächst auf den Rädern stehend und dann radfrei angehoben werden", führt der Herkules/IRT-Geschäftsführer aus. Der Schritt, das Fahrzeug beispielsweise zur Rad-Demontage von der Bühne nehmen zu müssen, entfällt somit und spart Zeit. ## 7. Geringere Investitionskosten "Betriebe, die sich für die Duo entscheiden, sparen dadurch Investitionskosten ein", erklärt Dirk Meinzer. Denn statt zwei Bühnen in unterschiedlichen Ausführungen benötigt das Unternehmen nur eine einzige Bühne.
Ina Otto