2018-07-04T13:26:29+0000
# DEKRA: Wie entwickeln sich Standards in K&L-Betrieben? Standards werden in der Unfallschadenreparatur immer wichtiger. Ob Schadensteuerer, Werkstattnetze oder Anforderungen von Kfz-Versicherern und Flottenkunden – in den vergangenen Jahren haben die Standards in den K&L-Betrieben deutlich angezogen. Oft sind die die Prozesse aufwändig, kosten immer mehr Zeit und Geld. Schaden.news | colornews.de schaut deshalb künftig genauer auf dieses Thema – gemeinsam mit DEKRA. ## DEKRA Siegel als Branchenstandard „Wir wollen möglichst frühzeitig über die neuen Entwicklungen im Unfallschadenmarkt informieren, ganz besonders über Anforderungen an die Betriebe und den entsprechenden Prüfungen “ beschreibt Bernd Grüninger, Bereichsleiter Gutachten und Mitglied der Geschäftsführung DEKRA Automobil GmbH, seine Erwartungen beim ersten Treffen mit den Fachredakteuren Nadine Kunert und Christian Simmert Anfang Juli in der DEKRA Zentrale in Stuttgart. Gerade vor dem Hintergrund des Wettbewerbs zwischen Markenwerkstätten sowie freien Karosserie- und Lackierbetrieben spielt das DEKRA K&L-Siegel eine besondere Rolle – hat sich dieses Qualitätssiegel doch in der Branche fest etabliert.
## Prüfkriterien und künftige Entwicklungen stehen im Mittelpunkt Die Redaktion traf beim Gespräch vor Ort im DEKRA Bildungszentrum in Altensteig neben Bernd Grüninger, Marc Gounaris, Marketing-Zielgruppenmanager Kfz-Gewerbe, und Ausbildungsleiter Martin Lutz. Hier im Schwarzwald werden DEKRA Gutachter nach modernsten Anforderungen geschult. „Wir legen den Schwerpunkt unserer Berichterstattung auch auf die Weiterentwicklung der Prüfkriterien“, kündigte Chef-Redakteur Christian Simmert an. „Da die Einhaltung von Standards vor dem Hintergrund der fortschreitenden Automobiltechnologie für Reparaturfachbetriebe immer wichtiger wird.“ Artikel und Videos auf schaden.news | colornews.de beziehen sich auf die zu erwartenden Weiterentwicklungen von Standards dem K&L-Siegel für Karosserie- und Lackierfachbetriebe und dem Siegel für Dellentechniker. Darüber hinaus liefert die Redaktion Berichte über Kalibrierung von Werkstattausrüstung und Arbeitsmitteln, Werkstattprüfungen bis hin zu Veranstaltungen und Schulungen von DEKRA.
Christian Simmert