2018-06-15T09:36:31+0000
# Fix Auto stellt ersten Betriebsberater ein Das Franchise-System Fix Auto, das vor rund eineinhalb Jahren mit dem Einstieg in den deutschen Markt begann, hat sein Team in Deutschland erweitert: Mit Wirkung vom 1. Mai 2018 ist Sebastian Hein als regionalen Betriebsberater bei dem Franchise-System eingestiegen. In dieser Funktion soll Sebastian Hein die Netzwerk-Mitglieder mit Systemen, Prozessen, Best Practices und dem Know-how von Fix Auto unterstützen und sie damit in die Lage versetzen, noch effizienter und profitabler zu arbeiten. ## Marktkenner mit Erfahrung Sebastian Hein ist ein erfahrener Karosserie- und Fahrzeugbaumeister mit über 20 Jahren Erfahrung in Karosserie- und Lackbetrieben. In den vergangenen zehn Jahren leitete er drei Reparaturbetriebe, wo er sowohl in der Werkstatt als auch im Management des jeweiligen Unternehmens weitere wertvolle Erfahrungen sammelte. „Es ist sehr spannend, die Möglichkeit zu haben, Mehrwert für ein wachsendes Unternehmen mit einem so guten Ruf für operative Exzellenz zu schaffen. Ich freue mich darauf, das Team von Fix Auto Deutschland und seine Partner zu unterstützen“, erklärt der neue Betriebsberater. ## Gut aufgestellt in Richtung Zukunft Mit dieser Personalentscheidung löse Fix Auto das Versprechen ein, seinen Mitgliedern Qualität und Verlässlichkeit zu bieten und sie auf Veränderungen der Branche vorzubereiten. „Mit seinen Fähigkeiten und seiner langjährigen Erfahrung in der Branche ist Sebastian eine gute Ergänzung des Teams und wird uns dabei helfen, unser Versprechen umzusetzen:
Ein starkes Netzwerk für Unfallreparaturbetriebe aufzubauen, die bereit sind, Veränderungen anzunehmen und sich auf die Zukunft der Branche zu konzentrieren“, betont Roy de Lange, Geschäftsführer von Fix Auto Deutschland abschließend.
Anonymous Doe
Lesens Wert

Mehr zum Thema