2017-11-08T12:52:10+0000
# KSR-Lokaltermine: Direkter Draht zum Software-Entwickler Vom 23.01. bis zum 01.02.2018 ist das KSR-Team deutschlandweit unterwegs, um direkt vor Ort über aktuelle EDV-Themen zu informieren. „Gleichzeitig möchten wir die Möglichkeit nutzen, uns bei den Nutzern direkt ein Feedback zum Umgang mit unseren Produkten einzuholen“, betont KSR- Vertriebsleiter Matthias Schuckert. ## „Der direkte Austausch mit den Anwendern ist uns wichtig“ Bei der nun schon 3. Auflage der Lokaltermine bietet das KSR-Team allen Teilnehmern EDV-News, Branchen-Infos, Austausch mit Experten und Talk beim abschließenden gemeinsamen Abendessen. „Der direkte Austausch mit Anwendern und Interessenten ist uns besonders wichtig“, unterstreicht Matthias Schuckert die Bedeutung der Lokaltermine. „Als wir 2016 das erste Mal mit unserem Team unterwegs waren, hätten wir nicht gedacht, wie sehr diese Art von Veranstaltung einschlägt. Es ist einfach wichtig, mit Kunden und Interessenten direkt ins Gespräch zu kommen. Wir können unsere Tools live zeigen und erhalten sofort Reaktionen von den Anwendern aus der Werkstatt. Am Ende profitieren dann beide Seiten von einem intensiven Dialog.“ ## Vielfältige Themen auf der Agenda Auf der Agenda stehen 2018 deshalb u. a. folgende Themen:
• Praxisinfos zu GoBD und VCS: elektronisches Aufbewahren und Dokumentieren leicht gemacht. • Betriebliche Kennzahlen mit KSR-Tools als Unternehmer lesen, interpretieren und damit den eigenen Betrieb erfolgsorientiert strukturieren und steuern. • Eigene Prozesse in VCS abbilden, synchronisieren und effizienter organisieren. • Die vernetzte Werkstatt: Mehrwert durch ganzheitlichen EDV-Einsatz. Auch in diesem Jahr richten die Neu-Ulmer Software-Experten damit den Fokus auf Themen, die den Teilnehmern ganz praxisnah vermitteln werden, wie sie sich auch in Zukunft mit innovativer und praxisnaher Branchen-EDV erfolgreich im Markt aufstellen können.
Ina Otto