2018-09-14T09:18:58+0000
# Neue Leistungsbausteine und Basisstundensatz „Wir wollen weg von dem Modell der Schadensteuerung eines guten und schlechten Verhandlers“, erklärt Ullrich Bechmann gegenüber colornews.de | schaden.news. Künftig wird es ein Basismodell abhängig von den regionalen Gegebenheiten geben. Zudem werden sechs Leistungsbausteine hinzukommen. Als Beispiele nannte der Director des Werkstattnetzes von Innovation Group Karosserieaußenhautinstandsetzung, Elektronik-Kompetenz oder Erscheinungsbild des Betriebes. Hinzu kommen nach Informationen von colornews.de | schaden.news die Bereiche Elektro-Mobilität, Storno- und Instandsetzungsquote sowie Ausbildung und Tarifentlohnung. ## Mechanik ja, aber maximal Mechatronik Einen Einstieg in den Autoservice sieht Ullrich Bechmann offenbar mit gemischten Gefühlen. „Die K&L-Betriebe stehen vor sehr großen Herausforderungen“, erklärte er. „Wenn wir über Mechanik sprechen dann maximal über den Bereich Mechatronik.“
Christian Simmert