2018-05-30T07:55:38+0000

Kundenbindung und Neugewinnung mit kostengünstigter Scheinwerferreparatur!

Fahrzeugscheinwerfer sind immer stärker Hightech-Produkte, ihr Austausch ist teuer. Betriebe, die als Alternative ein kostengünstiges Smart Repair Angebot für die Scheinwerferaufbereitung schnüren, können zusätzlich Privatkunden gewinnen und an sich binden. [Kwasny hat dafür im Rahmen seines SprayMax-Systems eine Lösung „aus der Spraydose“.](http://schaden.news/de/article/link/39731/im-heckblechbereich-bringt-uns-spraymax-enorme-zeitersparnis-1) ## OEM-zertifiziertes Verfahren „Für unser SprayMax-Set aus Scheinwerfer-Primer und 2K-Scheinwerfer-Klarlack haben wir seit mehreren Jahren sogar die Freigabe durch große und bekannte OEMs der Automobilbranche“, betont Produktmanager Frank Haydt. „Die vergilbten und zerkratzten Scheinwerfer beispielsweise eines Opel Corsa haben Sie damit in 45 Minuten instandgesetzt“, versichert er. ## Geringe Material- und Prozesskosten erlauben attraktive Preisgestaltung Selbst zuzüglich der Trocknungsdauer für den SprayMax 2K-Scheinwerfer-Klarlack sei das eine so kurze Zeitspanne, dass sich diese Reparatur im Zuge einer Inspektion mit erledigen ließe. „Und wenn der Annahmemeister dem Kunden für diese sicherheitsrelevante Maßnahme einen Preis von knapp 100 Euro je Scheinwerfer anbietet, werden sie in der übergroßen Mehrzahl der Fälle dieses Zusatzgeschäft
auch tatsächlich realisieren“, hebt Frank Haydt hervor. ## Polycarbonatscheiben-Versiegelung wird komplett neu aufgebaut „Das Besondere an unserem Reparaturprozess ist, dass die auf die Polycarbonatscheiben der Scheinwerfer aufgebrachte und nun vergilbte, beschädigte und zerkratzte Versiegelung zunächst in mehreren Schleifsteps komplett abgetragen und erst dann ganz neu wieder aufgebaut wird. Das ist zwar geringfügig zeitaufwendiger, gewährleistet aber ein wesentlich hochwertigeres Ergebnis – eben in OEM-Qualität“, unterstreicht der Kwasny-Produktmanager [(eine detaillierte Beschreibung des Verfahrens steht hier zum kostenlosen Download bereit).](http://www.spraymax.com/fileadmin/user_upload/Downloads/Produkte/Prospekte/990514-SprayMax-Scheinwerferprimer_DE.pdf)
Andreas Löffler